Abstract zum Vortrag von Kristina Blaschke-Walther M.A., Sprengel Museum Hannover

Ein Plädoyer fürs Original(material)

Fotografisches Material ist in Archiven in sehr großem Umfang vorhanden, so dass dessen Erhaltung allein aufgrund der Menge eine Herausforderung für viele Institutionen ist. Im Vortrag werden die Begriffe „Original“ und „Authentizität“ aus einer konservatorisch-restauratorischen Sicht definiert und beschrieben, welche Ebenen ein Original umfasst und was der Begriff Authentizität meint.

Anhand von Beispielen fotografischer Objekte aus der Berufspraxis wird belegt, welche Merkmale und Eigenschaften fotografischen Originalmaterials relevant sein können. So gehören Trägermaterialien, Randbeschriftungen oder Perforationen bei Filmen zum fotografischen Objekt und liefern wichtige Informationen. Dies wird mittels Andrea Giovanninis Modell des „Niveau potentieller Information“ verdeutlicht, welche ein jedes Objekt beinhaltet. Daraus werden Erkenntnisse für die Praxis im Umgang mit originalem fotografischen Material abgeleitet.


Vita: 

  • Lehre zur Buchbinderin für Einzel- und Sonderanfertigung und Vorpraktikum im Rheinischen Archiv- und Museumsamt Brauweiler
  • Bis 2008 Studium zur Diplom-Konservatorin/Restauratorin (FH) für Graphik, Schriftgut und Photographie an der Hochschule der Künste Bern
  • Anstellungen im Atelier Strebel, der Zentralbibliothek Bern, der Hochschule der Künste Bern in Lehre und Forschung und als Dozierende an der HAWK Hildesheim, Fakultät Bauen und Erhalten
  • 2012 Abschluss des berufsbegleitenden Masterstudiums in Bern
  • Seit September 2016 Restauratorin für Fotografie am Sprengel Museum Hannover
  • Seit 2023 Leitung der Restaurierungsabteilung
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh), des Verbandes der Restauratoren sowie des Deutschen Museumsbundes und ICOM
  • Mitherausgeberin des Sprengel Foto Blog, verantwortlich für die Kategorie Materialität: https://www.foto-kunst-theorie.de/category/materialitaet/

OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Tobias Edele (10. Juni 2024). Abstract zum Vortrag von Kristina Blaschke-Walther M.A., Sprengel Museum Hannover. Rheinischer Archivtag . Abgerufen am 13. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/11sip


Ein Gedanke zu „Abstract zum Vortrag von Kristina Blaschke-Walther M.A., Sprengel Museum Hannover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.