Abstract zum Vortrag von Dr. Olaf Richter, Stadtarchiv Krefeld

Jubiläen – Zwischen Belastungsgrenze und Innovationsschub, Dr. Olaf Richter, Stadtarchiv Krefeld

Der Beitrag stellt nach einer begrifflichen Klärung des „historischen Jubiläums“ Ausrichtung und Ziele der diesjährigen Feierlichkeiten zur 650-jährigen Wiederkehr der Krefelder Stadtrechtsverleihung vor. Dies geschieht auch im Vergleich zu früheren Jubiläumsfeierlichkeiten. Angesichts der heute zu beobachtenden rückläufigen Tendenz, in diesen Anlass historische Themen einzubeziehen, stellte sich Frage, wie sich das Stadtarchiv positioniert, im speziellen Fall nicht zuletzt auch aufgrund einer in der Vorbereitungsphase schwierigen Personalsituation. Es werden die einzelnen Beiträge des Archivs im Jubiläumsjahr vorgestellt und gefragt: Welcher nach außen wahrnehmbare Stellenwert kommt dem Angebot des Archivs zu?


Vita:

  • 1990 – 1996 Studium der Fächer Geschichte und Philosophie (Lehramt) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Abschluss 1. Staatsexamen)
  • 2000 Promotion zu einem landesgeschichtlichen Thema (Petrus Simonius Ritz (1562–1622). Lebensbilder einer bürgerlich–adligen Familie am Niederrhein vom ausgehenden Mittelalter bis zum Ende der Frühen Neuzeit)
  • 2000 – 2002 Ausbildung zum höheren Archivdienst an der Archivschule Marburg (2. Staatsexamen)
  • 2002 – 2009 Dezernent in der Alten Abteilung des Landesarchivs NRW, Düsseldorf
  • Seit 2009 Direktor des Stadtarchivs Krefeld
  • Mitgliedschaften: Brauweiler Kreis e.V., Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde
  • Vorstandszugehörigkeiten: Verein für Heimatkunde Krefeld e.V., Förderkreis Dr. Isidor Hirschfelder Gesellschaft Krefeld e.V., Deutsche-Dante-Gesellschaft, Historischer Verein für den Niederrhein (Schriftführer)
  • Publikationen zu landesgeschichtlichen Themen, Schwerpunkt: Herzogtümer Jülich-Kleve-Berg im 16./17. Jh.

OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Eva Alexy (6. Juni 2023). Abstract zum Vortrag von Dr. Olaf Richter, Stadtarchiv Krefeld. Rheinischer Archivtag . Abgerufen am 13. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/r3st


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.