Abstract zum Vortrag von Peter Jansen: Archive in der mittelfristigen kommunalen Finanzplanung – Stadtarchiv Erkelenz

Peter Jansen, Bürgermeister der Stadt Erkelenz, stellt den Umgang einer rheinischen Mittelstadt mit der Pflichtaufgabe “Archiv” im Umfeld sich weiter verknappender kommunaler Finanzmittel dar. Der Vortrag findet am 13. Juni 2013 um 11.30 statt.

1. Einleitung – Tradition und Fortschritt 
Selbstverständnis der Stadt Erkelenz zum Kulturgut „Archiv“

2. Archivgesetz – Archiv = Pflichtaufgabe
Durch Gesetz wird Aufgabe als Pflichtaufgabe definiert und wird zumindest rechtlich damit  Opfer der Kommunalfinanzkrise.

3. Erkelenz – Selbstbewusstsein zur Geschichte
Reflektion auf Kulturraum Erkelenz und massiven aktueller Veränderung in Erkelenz, die Auftrag zur Dokumentation an ein Archiv sind.

4. Archiv und Archivgut
Kurzangaben zum Bestand des Archives und des Entwicklungsansatzes.

5. Kostenüberblick – Archiv Erkelenz
Finanzmitteleinsatz in Relation zum Gesamthaushalt und der Finanzsituation der Kommunen.

6. Öffentlichkeit und Ehrenamt
Wichtigkeit  der Öffentlichkeitsarbeit und der Einbindung des Ehrenamtes

7. Archiv denkt Zukunft
Notwendigkeit des Einsatzes neuer Medien.

8. Resümee



Diesen Blogbeitrag zitieren
Monika Marner (2013, 5. Juni). Abstract zum Vortrag von Peter Jansen: Archive in der mittelfristigen kommunalen Finanzplanung – Stadtarchiv Erkelenz. Rheinischer Archivtag . Abgerufen am 19. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/r3j0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.